DIGITALER DIALOG - FORUM KUNST

Stillleben. Vom Ursprung bis in die alltägliche Gegenwart

Di, 09.03. 15.00 Uhr

Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten – dies ist der Ort, um danach zu fragen. Nach einer Einführung ins Thema freuen sich die eingeladenen Referent*innen über eine Diskussion.

Während der digitalen Veranstaltung über Zoom erfahren wir etwas über die Sprache und den Ursprung des Stilllebens, schaffen einen Überblick über die Entwicklung dieser Gattung in der Kunstgeschichte und sprechen über die stille Präsenz der Gegenstände, die uns in unserem Alltag begleiten.

Wir schärfen unseren Blick und werden erfahren, warum ein Blumenstrauß auf der Fensterbank ein Stillleben sein kann und mehr als seine Schönheit hat. Wir stellen uns die Frage, ob uns beim Kochen bewusst ist, welche Farbkombination das eingekaufte Gemüse ergibt und worum dazu besser ein Fisch und kein Fleisch passt.

Die Veranstaltung wird ein Experiment für uns alle, bei dem wir Kunst und die Kunstgeschichte unser alltägliches Leben bereichern lassen.

Leitung: Natalia Gershevskaya, Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin

Technische Voraussetzungen: Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetanschluss, kompatible Browser: Google Chrome, Microsoft Edge oder Firefox, eine Kamera ist nicht notwendig.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

Es handelt sich um eine DIGITALE Veranstaltung über ZOOM.

Informationen zu ZOOM finden Sie hier.

Dauer: 15:00 - 16:30 Uhr

Gebühr: 5 €

Anmeldung erforderlich

Rückfragen unter: bildung@kunstpalast.de oder 0211-566 42 160

jetzt anmelden
DIGITALER DIALOG - FORUM KUNST

Abraham Hendricksz. van Beyeren Großes Prunkstillleben mit Früchten und Geflügel, um 1651 Foto: Kunstpalast – Horst Kolberg – ARTOTHEK

Forum Kunst

Di, 09.03.
15.00 Uhr

DIGITALER DIALOG - FORUM KUNST Filter

Stillleben. Vom Ursprung bis in die alltägliche Gegenwart

mit Anmeldung

mehr erfahren
Termin speichern 9.03.2021 9.03.2021 Europe/Berlin DIGITALER DIALOG - FORUM KUNST mit Anmeldung Kunstpalast info@kunstpalast.de
jetzt anmelden
0
weitere Termine