Unsere Konzertreihen

Entdecken Sie das vielfältige Angebot des Robert-Schumann-Saals! Mit seiner hochwertigen klassischen Architektur und exzellenten Akustik bietet der Kammermusiksaal ein abwechslungsreiches Programm vom klassischen Konzert, über musikalisch-literarische Programme und Lesungen bis hin zum Jazzkonzert. Ergänzt durch unterschiedlichste Gastveranstaltungen (das Gesamtprogramm finden Sie hier) veranstaltet der Robert-Schumann-Saal mehrere eigene Konzertreihen:

JETZT ONLINE TICKET KAUFEN

zum Shop

erstKlassik!

Die Konzertreihe erstKlassik! präsentiert klassische Musik in einem erfrischenden Format: Wechselnde Gäste und Gast-Ensembles gestalten abwechslungsreiche klassische Konzertprogramme und führen oftmals mit eigener Moderation durch das Programm. Fester Bestandteil der Reihe ist das inzwischen international arrivierte Schumann Quartett, das bereits zu Beginn seiner Karriere im Robert-Schumann-Saal als „Artists in Residence“ etabliert wurde.

weiterlesen
erstKlassik!

Zweiklang! Wort und Musik

Die Reihe Zweiklang! bietet vielfältige, ebenso unterhaltsame wie anspruchsvolle musikalisch-literarische Programme, die unterschiedlichste Musikerformationen vom Solisten bis zum Kammerensemble mit hochkarätigen Vertretern der Schauspielkunst oder Literaturszene zusammenbringt. Vom Komponistenportrait bis hin zum Roman – das breite musikalisch-literarische Spektrum hält für jeden etwas parat.

weiterlesen
Zweiklang! Wort und Musik

Jazzreihe

Auch der Jazz gehört zum vielseitigen Programm des Robert-Schumann-Saals. Einen Bogen zwischen Klassik und Jazz schlägt dabei das bewährte Format „Original & Fälschung?“, das klassische Originalkompositionen jeweils einer verjazzten Version direkt und live gegenüberstellt. Ergänzt wird die Jazzreihe durch wechselnde Formationen bis hin zur Big Band.

weiterlesen
Jazzreihe

440Hz

Sei es Pop, Hip-Hop, Soul oder Jazz –  in der Reihe 440Hz werden auf vielfältige Weise die Grenzen zwischen klassischer Musik und anderen Genres gesprengt. Immer wieder zeigen die musikalischen Protagonisten, mit welcher Leichtigkeit sie zwischen den Welten wechseln und großartige Musik entstehen lassen. Eine besondere Tradition: Auf der anschließenden Party mit DJ im Foyer lassen die musikalischen Gäste den Abend gemeinsam mit dem Publikum ausklingen.

weiterlesen
440Hz

Talente entdecken

In Kooperation mit Heinersdorff Konzerte werden im Robert-Schumann-Saal ausgewählte Gewinner internationaler Klavierwettbewerbe präsentiert. Das Publikum ist eingeladen, junge hochtalentierte Pianisten in einem frühen Stadium ihrer Karriere kennenzulernen und dazu beizutragen, dass sie sich gerne an Düsseldorf erinnern und an den Rhein zurückkehren, wenn sie zu Weltstars geworden sind.

weiterlesen
Talente entdecken

Sonstige Eigenveranstaltungen

Ein weiteres besonderes Highlight der Saison ist die Lesung  des Romans „Alte Liebe“ von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder, rezitiert vom hochkarätigen Schauspielergespann  Mariele Millowitsch und Walter Sittler. „Alte Liebe“ erzählt mit viel Witz, Ironie und Gelassenheit die Geschichte eines Ehepaars, in der sich eine ganze Generation wiedererkennen kann.

weiterlesen