Landsberg Preis 2019: Sabrina Fritsch

Pressebilder herunterladenFilter
Landsberg-Preis 2019: Sabrina Fritsch
Charlie Mike Yankee Kilo
2. Juni bis 14. Juni 2020

Als erste Preisträgerin des Landsberg-Preises wurde die Malerin Sabrina Fritsch ausgewählt. Der Preis richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf, deren Abschluss bereits einige Jahre zurückliegt.

Sabrina Fritsch (*1979) wird eine Auswahl ihrer neuesten Gemälde zeigen Die Künstlerin praktiziert eine Form der abstrakten Malerei, welche unterschiedliche Traditionslinien avantgardistischer Kunst des 20. Jahrhunderts aufgreift, bündelt und zu neuen Lösungen führt. Insofern erweitert Sabrina Fritsch das Feld der Malerei und demonstriert, dass in der Kunst formaler Reduktion und Konzentration nach wie vor entscheidende Innovationen möglich sind.

 

 

 

 

Sabrina Fritsch, Aer, 2018
© Sabrina, Fritsch, Foto: Achim Kukulies

Pressekontakt Kunstpalast

Marina Schuster Leiterin Presse / Pressesprecherin
T +49 (0)211-566 42-500
marina.schuster@kunstpalast.de

Christina Bolius Mitarbeiterin Mitarbeiterin Presse
T +49 (0)211-566 42-502
christina.bolius@kunstpalast.de

Pressekontakt Robert-Schumann-Saal

Eckart Schulze-Neuhoff Leiter Robert-Schumann-Saal
T +49 (0)211-566 42-220
eckart.schulze-neuhoff@kunstpalast.de

Ulla Baumeister Projektmanagerin Robert-Schumann-Saal
T +49 (0)211-566 42-221
ulla.baumeister@kunstpalast.de