Colliding Worlds

Die Miniaturbiennale und das Zeigen von Modellen in der Kunst

Felix Koberstein und Alexander Janz im Gespräch mit Ellen Haak

Size matters. Größe in der Fotografie

1.2. – 20.5.2024

Datum

Mi 8.5.2024, 18:00

Ort

» Kunstpalast

Preis

5 €

Alex Grein, Prunus Laurocesarus, 2018
Alex Grein, Prunus Laurocesarus, 2018

Wir sprechen über Größe! Im Gespräch zwischen Felix Koberstein und Alexander Janz, Kurator*innen der Miniaturbiennale mit Ellen Haak, Mitarbeiterin der Abteilung Fotografie des Kunstpalasts, geht es um Größenverhältnisse in der Kunst. Die Ausstellung „Size Matters“ beleuchtet den Bedeutungswandel, der mit Größenverschiebungen in der Fotografie einhergeht. Doch nicht nur in der Fotografie wird am Maßstab geschraubt: Auch Modelle stellen unsere Realität verkleinert dar, erlauben gleichzeitig aber das Spiel mit neuen Welten. Museen und Künstler*innen probieren an Modellen Ausstellungen und Kunstwerke aus, ganz ohne Einschränkungen von Budget, Grafik oder räumlichen Hindernissen. Die Miniaturbiennale, ein Projekt von Alexander Janz, Felix Koberstein und Klara Hülskamp, die 2024 am Frankfurter Hauptbahnhof ihre zweite Ausgabe eröffnet, gibt diesen Welten und ihrer Kunst einen Raum. Sie lädt Besucher*innen und Passant*innen dazu ein, ganz genau hinzuschauen.

Tickets an der Abendkasse.

Der Talk findet im Teekanne-Belvedere statt.

Offenes Studio

Gestalte Deine eigene Skulptur!

Tony Cragg. Please touch!

Unser sonstiges Programm

Datum

So 10.3.2024, 13:00

Ort

» Kunstpalast

Preis

im Eintritt inbegriffen

Foto: Anne Orthen
Foto: Anne Orthen

Willkommen im Palast Studio! Einmal im Monat öffnen wir die Türen für Familien, Kinder, Jugendliche und alle, die Lust haben mitzumachen. Ab 13 Uhr könnt ihr bei uns Skulpturen gestalten, Material und Werkzeug kennenlernen. Lasst Euch von der Ausstellung Tony Cragg. Please touch! inspirieren: Wie hat der Künstler damit gearbeitet? Wie sieht der Herstellungsprozess aus? Dann seid ihr dran. Kommt vorbei und probiert Euch aus!

Größenverhältnisse in der Fotografie

Künstlerinnengespräch

Anna Stüdeli und Vera Knippschild

Size matters. Größe in der Fotografie

1.2. – 20.5.2024

Datum

Do 16.5.2024, 18:00

Ort

» Kunstpalast

Preis

5 €

Alex Grein, Prunus Laurocesarus, 2018
Alex Grein, Prunus Laurocesarus, 2018

Von allen Medien kann die Fotografie am einfachsten Größenverhältnisse durch einen Klick verändern, Dinge werden riesengroß oder winzigklein. Sie schafft Miniaturen der Welt, zeigt Abbildungen lebens- und überlebensgroße und macht Unsichtbares sichtbar. Diesen Bedeutungswandel, der mit Größenverschiebungen in der Fotografie einhergeht, beleuchtet die Ausstellung „Size Matters“. Die Künstlerin Anna Stüdeli und die Medienwissenschaftlerin Vera Knippschild sprechen bei dieser Veranstaltung miteinander über die Besonderheiten der Fotografie und das interessante Spiel mit Maßstab und der Größe.

Tickets an der Abendkasse.

Halloween Lounge

Tod und Teufel. Faszination des Horrors

18 – 21 Uhr

Drop By

Keine Anmeldung notwendig. Erfahren Sie mehr über die Ausstellung.

Datum

Di 31.10.2023, 18:00

Ort

» Kunstpalast

Preis

9 €

Bram Stoker's Dracula
Bram Stoker’s Dracula

In unserer Halloween Lounge könnt ihr euch perfekt auf den schaurigsten Tag des Jahres einstimmen: Make-up-Artists schminken euch schaurige Looks und erschreckend echt aussehende Wunden, die Künstlerin SOFF erstellt im Gespräch mit euch ein Porträt eures spirituellen Wesens und Signature Drinks könnt ihr an der Kristallbar genießen. Die Ausstellung „Tod und Teufel. Faszination des Horrors“ ist den ganzen Abend geöffnet, um 19 Uhr gibt es im Modebereich außerdem eine Tanz-Perfomance mit Enting Zhang und Kollektiv. Führungen zu Tod, Teufel oder Vampirismus für alle die sich trauen beginnen um 18 Uhr und um 20 Uhr.
Ausstellungseintritt: 9 € / Tickets an der Abendskasse
 
Im Anschluss wird um 21.30 Uhr im nahegelegenen Programmkino Bambi Bram Stroker’s Dracula gezeigt. Tickets sind erhältlich über das Kino auf der Website oder an der Abendkasse.
Preis: 10 € / 8 € (Gildepass)

Gespräch mit Volker Kutscher – Kunst trifft Literatur

Tod und Teufel. Faszination des Horrors

Westrey Page und Volker Kutscher im Gespräch über die Faszination des Horrors

Eintritt frei

Eine Veranstaltung in Kooperation mit den Stadtbüchereien Düsseldorf.

Datum

Mo 9.10.2023, 18:00

Ort

» Stadtbücherei Düsseldorf

Preis

Eintritt frei

Volker Kutscher © Andreas Chudowski
Volker Kutscher © Andreas Chudowski

Woher kommt die Faszination für Horror, die Suche nach Nervenkitzel und Gänsehaut? Westrey Page, Kuratorin der Ausstellung „Tod und Teufel. Faszination des Horrors“ im Kunstpalast und Volker Kutscher, dessen Romane die Grundlage bilden für die Kultserie „Babylon Berlin“, gehen diesen Fragen in einem offenen Gespräch nach.

Die Kunst- und Kulturgeschichte ist von Tod und Schrecken geprägt: der Bogen spannt sich von den fantastischen Dämonen der Renaissance bis hin zu den spannungsgeladenen Figuren der frühen Horrorfilme des 20. Jahrhunderts. Auch in der Literatur finden sich zahlreiche Facetten des Horrors, darunter wahre Geschichten („True Crime“) sowie fiktionale oder gar übernatürliche Ereignisse und Krimis führen regelmäßig die Beststellerlisten an.

Westrey Page © Kunstpalast
Westrey Page © Kunstpalast

Eine Veranstaltung der Stadtbüchereien Düsseldorf in Kooperation mit dem Kunstpalast.

Ort: Zentralbibliothek im KAP1, Konrad-Adenauer-Platz 1, 40210 Düsseldorf

Eintritt frei

Perfor­mance – Everything Dies mit Eliza Douglas

Tod und Teufel.­ Faszination des Horrors

Eintritt Frei

Datum

Do 14.9.2023, 20:30

Ort

» Kunstpalast

Preis

Eintritt frei

Eliza Douglas, Selbstporträt, 2022, © Eliza Douglas
Eliza Douglas, Selbstporträt, 2022, © Eliza Douglas

Die amerikanische Künstlerin Eliza Douglas präsentiert am 14. September ihre erste großangelegte Performance im Kunstpalast. Die Arbeit mit dem Titel EVERYTHING DIES greift konzeptuell auf Bilder des Horror- und Gothic-Genres sowie der dunklen Subkulturen zurück. Durch minimalistische, gestische Bewegungen und sorgfältig inszenierte Umgebungen untersucht Douglas sowohl das subversive Potenzial als auch die gleichzeitige Kommerzialisierung dieser Elemente. Douglas, die seit langem an Anne Imhofs Dauerinstallationen mitgewirkt hat, konzipiert und präsentiert für „Tod und Teufel“ ein eigenes Werk.
 
Die Aufführung beginnt um 20.30 Uhr und endet voraussichtlich gegen 22 Uhr.

Eintritt frei

Film – The Witch

Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors

Filmreihe: Tod und Teufel

Mehr erfahren

Die Filmreihe Tod und Teufel findet in Kooperation mit dem Programmkino Bambi statt. Mehr erfahren Sie über die Website des Bambi.

Datum

Di 19.12.2023, 19:00

Ort

» bambi

Preis

10 € / 8 € (Gildepass)

Die Filmreihe Tod und Teufel, in Kooperation mit dem Programmkino Bambi, wird als Begleitprogramm zur Ausstellung „Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors“ präsentiert.
 
Regie: Robert Eggers
Drehbuch: Robert Eggers
Besetzung: Anya Taylor-Joy, Ralph Ineson, Kate Dickie
Land: Vereinigte Staaten
O-Ton: Englisch
Bild: Farbe
Länge: 1 Std. 33 Min.
Jugendschutz: FSK 16
Genre: Horror
Kino-Start: 19.5.2016

Film – Der Babadook

Tod und Teufel. Faszination des Horrors

Filmreihe: Tod und Teufel

Mehr erfahren

Die Filmreihe Tod und Teufel findet in Kooperation mit dem Programmkino Bambi statt. Mehr erfahren Sie über die Website des Bambi.

Datum

Di 21.11.2023, 19:00

Ort

» bambi

Preis

10 € / 8 € (Gildepass)

Die Filmreihe Tod und Teufel, in Kooperation mit dem Programmkino Bambi, wird als Begleitprogramm zur Ausstellung „Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors“ präsentiert.
 
Original: The Babadook
Regie: Jennifer Kent
Drehbuch: Jennifer Kent
Besetzung: Essie Davis, Noah Wiseman, Daniel Henshall
Land: Australien
O-Ton: Englisch
Bild: Farbe
Länge: 1 Std. 34 Min.
Jugendschutz: FSK 16
Genre: Drama, Horror, Thriller
Kino-Start: 7.5.2015

Film – Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens

Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors

Filmreihe: Tod und Teufel

Mehr erfahren

Die Filmreihe Tod und Teufel findet in Kooperation mit dem Programmkino Bambi statt. Mehr erfahren Sie über die Website des Bambi.

Datum

Di 26.9.2023, 19:00

Ort

» bambi

Preis

10 € / 8 € (Gildepass)

Die Filmreihe Tod und Teufel, in Kooperation mit dem Programmkino Bambi, wird als Begleitprogramm zur Ausstellung „Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors“ präsentiert.
 
Regie: Friedrich Wilhelm Murnau
Drehbuch: Henrik Galeen
Vorlage: nach Motiven des Romans „Dracula“ von Bram Stoker
Besetzung: Max Schreck, Gustav von Wangenheim, Greta Schroeder
Land: Deutschland
O-Ton: Deutsch
Bild: schwarzweiß, viragiert
Länge: 1 Std. 34 Min.
Jugendschutz: FSK 12
Genre: Horror
Kino-Start: 4.3.1922

Film – Bram Stoker’s Dracula

Tod und Teufel. Faszination des Horrors

Filmreihe: Tod und Teufel

Mehr erfahren

Die Filmreihe Tod und Teufel findet in Kooperation mit dem Programmkino Bambi statt. Mehr erfahren Sie über die Website des Bambi.

Datum

Di 31.10.2023, 21:30

Ort

» bambi

Preis

10 € / 8 € (Gildepass)

Die Filmreihe Tod und Teufel, in Kooperation mit dem Programmkino Bambi, wird als Begleitprogramm zur Ausstellung „Tod und Teufel. Die Faszination des Horrors“ präsentiert.
 
Regie: Francis Ford Coppola
Drehbuch: James V. Hart
Vorlage: Roman „Dracula“ von Bram Stoker
Besetzung: Gary Oldman, Keanu Reeves, Winona Ryder, Anthony Hopkins
Land: Vereinigte Staaten
O-Ton: Englisch
Bild: Farbe
Länge: 2 Std. 7 Min.
Jugendschutz: FSK 16
Genre: Drama, Horror, Romanze
Kino-Start: 11.2.1993