Stefanie Heinzmann | MIKIS Takeover! Ensemble – AUSVERKAUFT

440Hz – Klassik & Pop

Ausverkauft

Datum

Sa 16.3.2024, 21:00

Ort

» Robert-Schumann-Saal

Ticket-Preise

38 € (ermäßigt 28 €) zzgl. Servicegebühren, feste Plätze

Stefanie Heinzmann, © Maximilian König
Stefanie Heinzmann, © Maximilian König

440Hz – Klassik & Pop
 
Nach Joy Denalane im November 2023 trifft das geniale klassisch besetzte Takeover! Ensemble um Arrangeur Miki diesmal, wie immer unplugged, auf Stefanie Heinzmann, die in der Saison 2023/2024 ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Die vielfach prämierte Schweizer Pop- und Soulsängerin wird mit den von Miki arrangierten Werken sicher für die ein oder andere Überraschung sorgen. Man darf gespannt sein!

Stefanie Heinzmann Gesang
Miki Kekenj Arrangements, Violine & Leitung
Leslie Jost Vocals
Gergana Petrova Violine
Marlies Klumpenaar Klarinette
Erin Kirby Viola
Markus Beul Cello
Max Dommers Bass

Veranstalter: Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

38 € (ermäßigt 28 €) zzgl. Servicegebühren, mit Platznummerierung

Stefanie Heinzmann | MIKIS Takeover! Ensemble – AUSVERKAUFT

440Hz

Klassik & Pop

Ausverkauft

Datum

Fr 15.3.2024, 21:00

Ort

» Robert-Schumann-Saal

Ticket-Preise

38 € (ermäßigt 28 €) zzgl. Servicegebühren, freie Platzwahl

Stefanie Heinzmann, © Maximilian König
Stefanie Heinzmann, © Maximilian König

440Hz – Klassik & Pop
 
Nach Joy Denalane im November 2023 trifft das geniale klassisch besetzte Takeover! Ensemble um Arrangeur Miki diesmal, wie immer unplugged, auf Stefanie Heinzmann, die in der Saison 2023/2024 ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Die vielfach prämierte Schweizer Pop- und Soulsängerin wird mit den von Miki arrangierten Werken sicher für die ein oder andere Überraschung sorgen. Man darf gespannt sein!

Stefanie Heinzmann Gesang
Miki Kekenj Arrangements, Violine & Leitung
Leslie Jost Vocals
Gergana Petrova Violine
Marlies Klumpenaar Klarinette
Erin Kirby Viola
Markus Beul Cello
Max Dommers Bass

Veranstalter: Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

Joy Denalane & MIKIS Takeover! Ensemble | AUSVERKAUFT

440Hz

Klassik & Pop

ausverkauft

Datum

Fr 10.11.2023, 21:00

Ort

» Robert-Schumann-Saal

Ticket-Preise

35 € (ermäßigt 25 €) zzgl. Servicegebühren, freie Platzwahl

Joy Denalane, © Bennie Julian Gay
Joy Denalane, © Bennie Julian Gay

440Hz – Klassik & Pop
 
Dieser Mann passt in keine Schublade: Wenn Ausnahmegeiger, Konzertmeister, Rapper und Texter Miki Kekenj mit seinem kammermusikalischen Takeover! Ensemble auf die Bühne bittet, folgen ihm seine Fans aus Klassik und Pop gleichermaßen. Mit Soul-Queen Joy Denalane präsentiert der gebürtige Braunschweiger ein emotional-grooviges Programm und sprengt die Grenzen zwischen Soul und Klassik. Wo sonst Schlagzeug, Bass und Keys den Ton angeben, übernehmen Violoncello und Klarinette – so finden zwei scheinbare Gegenpole in größter Harmonie zusammen.
 
Soulsängerin Joy Denalane präsentiert die Songs aus ihrem aktuellen Motown Album “Let Yourself Be Loved”. Es sind ganz persönliche Werke, in denen sie ihre unterschiedlichsten Facetten und Lebenserfahrungen kreativ verpackt. Mit MIKIs Takeover! Ensemble sind aufregende Arrangements entstanden – mitreißend, sphärisch, intim … und natürlich unplugged!

Veranstalter: Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal
 
Informationen zum Ticketkauf und Wahl-Abo mit bis zu 20 % Rabatt

Tickets online kaufen

Repercussion feat. Frank Dupree

440Hz

Nachholtermin – Karten für den 16.06.2023 bleiben gültig.

Tickets online kaufen

Datum

Fr 29.11.2024, 21:00

Ort

» Robert-Schumann-Saal

Ticket-Preise

24 € (ermäßigt 15 €) zzgl. Servicegebühren, freie Platzwahl

Repercussion und Frank Dupree, © Marco Borggreve
Repercussion und Frank Dupree, © Marco Borggreve

Gemeinsam mit dem international renommierten Pianisten Frank Dupree gehen die vier Multipercussionisten von Repercussion auf die Suche nach ihren gemeinsamen musikalischen Wurzeln und verbinden diese mit neuen Ideen und visionären Klangkonzepten. Die fünf Musiker erweitern hierbei ihr klangliches Spektrum sowohl durch elektronische Klänge und konsequent eingesetzte Live-Elektronik, als auch durch das Spiel mit den akustischen und räumlichen Möglichkeiten des klassischen Konzertsaals. Die Ideen musikalischer Visionäre, wie z.B. Claude Debussy und Luciano Berio, werden weiterentwickelt und in die heutige Zeit adaptiert. „Roots & Visions“ nimmt das Publikum mit auf eine elektroakustische Entdeckungsreise, bei der Elemente aus Jazz, Klassik und Club-Sounds miteinander verschmelzen – mit musikalischem Tiefgang und höchstem künstlerischem Anspruch.

Repercussion: Simon Bernstein  | Veith Kloeters  | Rafael Sars | Johannes Wippermann

Veranstalter: Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal 

Informationen zum Ticketkauf und Wahl-Abo mit bis zu 20 % Rabatt
 
Tickets online kaufen

Tickets

Informationen zu Tickets und Wahlabo mit Ermäßigungen bis zu 20 %

Tickets direkt online kaufen

Verlegt: Repercussion feat. Frank Dupree

440Hz

Aus Krankheitsgründen wird dieses Konzert verlegt auf Freitag, 29.11.2024 (2024!). Karten behalten ihre Gültigkeit oder können auf Wunsch dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Wir bitten um Verständnis!

Tickets für den Nachholtermin 29.11.2024 online kaufen

Datum

Fr 16.6.2023, 21:00

Ort

» Robert-Schumann-Saal

Ticket-Preise (für den Nachholtermin 29.11.2024)

24 € (ermäßigt 15 €) zzgl. Servicegebühren, freie Platzwahl

Repercussion und Frank Dupree, © Marco Borggreve
Repercussion und Frank Dupree, © Marco Borggreve

Gemeinsam mit dem international renommierten Pianisten Frank Dupree gehen die vier Multipercussionisten von Repercussion auf die Suche nach ihren gemeinsamen musikalischen Wurzeln und verbinden diese mit neuen Ideen und visionären Klangkonzepten. Die fünf Musiker erweitern hierbei ihr klangliches Spektrum sowohl durch elektronische Klänge und konsequent eingesetzte Live-Elektronik, als auch durch das Spiel mit den akustischen und räumlichen Möglichkeiten des klassischen Konzertsaals. Die Ideen musikalischer Visionäre, wie z.B. Claude Debussy und Luciano Berio, werden weiterentwickelt und in die heutige Zeit adaptiert. „Roots & Visions“ nimmt das Publikum mit auf eine elektroakustische Entdeckungsreise, bei der Elemente aus Jazz, Klassik und Club-Sounds miteinander verschmelzen – mit musikalischem Tiefgang und höchstem künstlerischem Anspruch.

Repercussion: Simon Bernstein  | Veith Kloeters  | Rafael Sars | Johannes Wippermann

Veranstalter: Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal