Digitales

Unser digitales Angebot ermöglicht es, die Werke des Kunstpalastes auch außerhalb der Öffnungszeiten kennenzulernen. Ob unsere Videoformate „Palastgespräch", Audioguides „Kunst zum Hören" oder virtuelle Hintergründe zum Download – hier ist für jeden etwas dabei! 

Virtueller Rundgang & Online-Workshops für Kinder und Erwachsene

Dank der 360-Grad-Aufnahmen kann die Ausstellung „Empört Euch! Kunst in Zeiten des Zorns" mit ihren teilweise raumgreifenden Arbeiten zeitgenössischer Künstler*innen nun online bestaunt werden.

Mit Hilfe der Matterport App können Sie sich in die faszinierende Welt der Virtual Reality begeben. Einfach eine VR-Brille aufziehen oder Ihr Smartphone in eine spezielle VR-Halterung legen – und ab geht‘s in die Ausstellung!

Zur digitalen Ausstellung

 

Kreative Freizeitbeschäftigungen für Groß und Klein gesucht?

Der Kunstpalast bietet eine ganze Reihe an spannenden Online-Workshops & Webinaren an – für Erwachsene und für Kinder! 

Zu unseren Programmformaten

Virtueller Rundgang & Online-Workshops für Kinder und Erwachsene

Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf

Virtueller Rundgang & Online-Workshops für Kinder und Erwachsene

© NRW-Forum Düsseldorf,  Foto Katja Illner 

Virtueller Rundgang & Online-Workshops für Kinder und Erwachsene

© NRW-Forum Düsseldorf,  Foto Katja Illner 

Online-Talk: Eine Romantik oder viele Romantiken?

In drei Folgen der Online-Gesprächsreihe spricht Maria Zinser, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Kunstpalastes, via Zoom aus der Ausstellung „Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker“ mit dem Kunsthistoriker, Autor und Professor  Johannes Grave. 

 

weiterlesen
Online-Talk: Eine Romantik oder viele Romantiken?

Gespräch aus der Ausstellung

Die Ausstellung „Empört Euch! Kunst in Zeiten des Zorns" im Brennglas forensisch-psychiatrischer Betrachtung. ​

Florian Peters-Messer und Dr. Nahlah Saimeh im Gespräch.

weiterlesen
Gespräch aus der Ausstellung

Online-Talk: Der geteilte Himmel

In mehreren Folgen spricht Maria Zinser, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Kunstpalastes, via Zoom aus der Ausstellung „Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker“ mit Kunsthistoriker und Autor Florian Illies. 

 

weiterlesen
Online-Talk: Der geteilte Himmel

Unsere freien Mitarbeiter stellen vor - KunstSTÜCK!

In unserem neuen digitalen Format KunstSTÜCK stellen unsere freien Mitarbeiter aus der Kunstvermittlung ihr Lieblingswerk aus den aktuellen Ausstellungen im Kunstpalast vor! 

weiterlesen
Unsere freien Mitarbeiter stellen vor - KunstSTÜCK!
VOICES ON ART - Kunstpalast Special

In der ersten Folge des Kunstpalast Special des „VOICES ON ART - The VAN HORN Gallery Podcast“ spricht Generaldirektor Felix Krämer über seine Kindheit als Sohn eines Fotografen und einer Balletttänzerin, darüber wie er mit Hilfe des Stern Magazins gelernt hat Bilder zu interpretieren, über seine Tätigkeit in verschiedenen Museen in ganz Deutschland, über den Erwerb der Fotografie-Sammlung der Galerie Kicken sowie über den Unterschied zwischen Kurator und Generaldirektor eines Museums und nicht zuletzt über seine Pläne für die Zukunft des Kunstpalast. 41 min. Sprache: Englisch
Hier geht es zum Podcast

In der zweiten Folge des Kunstpalast Specials des "VOICES ON ART - The VAN HORN Gallery Podcast" spricht Linda Peitz, Schriftstellerin, Kuratorin und Gründerin des Kollektivs CCCCCOMA. Zusammen mit Florian Peters-Messer ist Linda Peitz Kuratorin der Ausstellung "Empört Euch! Kunst in Zeiten des Zorns". Linda erzählt wie sie sich von einer Schriftstellerin zu einer Kuratorin entwickelte, welche Rolle dabei die Fotografie für sie spielte und wie wichtig Zusammenarbeit und Dialog für ihre Arbeit sind. Natürlich spricht sie auch über die Arbeit an der Ausstellung im Kunstpalast, die dort vertretenen Künstler*innen und Kunst als Ausdrucksform von Empörung und Zorn. 
Hier geht es zum Podcast. 

In der dritten Folge des Kunstpalast Spezial von VOICES ON ART - The VAN HORN Gallery Podcast spricht Daniela Steinfeld mit Dr. Natasha A. Kelly, Kommunikationswissenschaftlerin, Soziologin, Autorin, akademische Aktivistin, Storytellerin, Afrofuturistin und vieles mehr. In der Ausstellung „Empört Euch!“ ist sie mit ihrer Arbeit „Giftschrank“ vertreten. Sie spricht sowohl über die aktuelle Ausstellung als auch ihren Film „Millies Erwachen“ und ihre Nutzung verschiedener Medien zur Kommunikation von Kolionalismus, Rassismus und Sexismus. Weitere Themen sind Kunst, Wissenschaft, Feminismus, das Patriarchat, Kapitalismus, Black Lives Matter, Corona und die Epidemie von 1918, Wut, emotionale Intelligenz und Empowerment. Sie spricht über Afrofuturismus und ihr neues Buch „The Comet - Afrofuturism 2.0“ und vermittelt profundes Wissen aus der Perspektive einer afro-deutschen Frau und Wissenschaftlerin. Das Gespräch wurde am 12. Oktober 2020 aufgezeichnet. Länge: 47 min., Sprache: Deutsch
Hier geht es zum Podcast. 

Folge 4: Ein Gespräch mit der anerkannten Künstlerin, Professorin und Gewinnerin des Goldenen Löwen der Biennale in Venedig, Monica Bonvicini, zum Anlass ihrer Teilnahme an „Empört Euch“ im Kunstpalast. Monica gewährt persönliche und tiefgehende Einsichten in ihre Kindheit und Studium und ihre Art des Kunstschaffens. Sie erzählt ganz aktuell wie die Isolation während Corona ihr den Raum gab, sich wieder essentiell mit Zeichnung auseinanderzusetzen. 37 min. Sprache: Englisch, aufgezeichnet am 3. August 2020.
Das Gespräch diente als Grundlage für den Katalogtext zu „Empört Euch!“. Der Katalog ist online hier zu erwerben. 
Hier geht es zum Podcast. 

VOICES ON ART - Kunstpalast Special
VOICES ON ART - Kunstpalast Special
VOICES ON ART - Kunstpalast Special

Palastgespräch

In der neuen Gesprächsreihe kommen Kuratorinnen und Kuratoren des Kunstpalastes aus allen Sammlungsbereichen und Sonderausstellungen via Live-Stream zu Ihnen nach Hause!

weiterlesen
Palastgespräch

ZOOM HINTERGRÜNDE

Video-Konferenzen gehören derzeit fest in unseren Alltag. Für Abwechslung und ein bisschen Spaß dabei sorgen virtuelle Hintergründe.

 

mehr erfahren Filter

Kunst zum Hören

Wir öffnen unser Audioguide-Archiv und geben hier einen kleinen Einblick in die vielseitige Sammlung. Mit freundlicher Unterstützung von Soundgarden.

Videoreihe - Kunstwerk des Monats

Machen Sie eine Kunstpause der besonderen Art!

Auch digital ist ein spannender Rundgang durch die Sammlung mit den Filmen zum "Kunstwerk des Monats" möglich - gefördert durch die STADTWERKE DÜSSELDORF.

weiterlesen

Digitale Sammlung

Über 12.000 Objekte aus unserer Sammlung können online angeschaut werden. Es gibt jede Menge Spannendes zu entdecken.

zur digitalen Sammlung
Digitale Sammlung

Google Arts & Culture

Als eines der ersten Museen hat der Kunstpalast beim Google Arts & Culture-Projekt mitgewirkt und seine Sammlung digital erfasst. Entdecken Sie die "alten" Museumsräume, bevor die Sammlung im Sommer 2022 wiedereröffnet wird. 

Zu Google Arts & Culture
Google Arts & Culture